„Großer Preis des Mittelstandes“ – AM-GmbH erfolgreich nominiert

Die AM-GmbH wurde vom Bundesverband der mittelständischen Wirtschaft (BVMW) für den Wettbewerb 2012 „Großer Preis des Mitteltandes“ erfolgreich nominiert. Als einziger Wirtschaftspreis Deutschlands bewertet der „Große Preis des Mittelstandes“ nicht nur die betriebswirtschaftlichen Erfolge, sondern in besonderem Maße die gesellschaftliche Verantwortung eines Unternehmens. Bereits die Nominierung zeichnet ein Unternehmen in seiner Gesamtheit und in seiner Rolle innerhalb der Gesellschaft aus.

Fünf Wettbewerbskriterien werden von der Jury bewertet: Gesamtentwicklung des Unternehmens, Schaffung/Sicherung von Arbeits-und Ausbildungsplätzen, Modernisierung und Innovation, Engagement in der Region, Service und Kundennähe. Die Entscheidung über die drei ausgezeichneten Unternehmen aus NRW erfolgt am 08. September 2012 in Düsseldorf.

Urkunde Nominierung

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.