AM-GmbH erstmals auf der BerufsInfoBörse präsent

Am Freitag, 27. September und Samstag, 28. September startete im Berufskolleg Meschede die 10. BerufsInfoBörse. In Kooperation mit der Interessengemeinschaft Mescheder Wirtschaft und der Wirtschaftsförderung wurde diese Messe im Jahr 2004 ins Leben gerufen und bietet seitdem Schülerinnen und Schülern eine super Möglichkeit, sich über die Themen Ausbildung, Duales Studium und Berufseinstieg zu informieren.

Die AM-GmbH war in diesem Jubiläumsjahr erstmals dabei. Am professionellen Messestand der AM-GmbH informierten sich die Besucher und potentiellen Auszubildenden über den mittelständischen IT-Dienstleister und das umfangreiche Produktportfolio.

Im direkten Kontakt standen natürlich die Inhalte der beiden Ausbildungsberufe Fachinformatiker/in mit den Fachrichtungen Anwendungsentwicklung und Systemintegration im Fokus. Besonders der Junior Fachinformatiker Rafael Niggemann konnte alle interessierten Jugendlichen begeistern. Er selbst hat erst
im Sommer 2013 sehr erfolgreich seine Ausbildung als Fachinformatiker Anwendungsentwicklung bei der AM-GmbH abgeschlossen, direkt im Anschluss
einen Arbeitsvertrag erhalten und ist seitdem engagiert in einem abwechslungsreichen Kundenprojekt eingesetzt.

Insgesamt über 70 Aussteller haben ihre Ausbildungsberufe vorgestellt und mit über 6000 Besuchern konnte ein neuer Rekord aufgestellt werden. „Die BerufsInfoBörse ist auch eine super Chance, sich qualifiziert einem breiten Publikum vorzustellen“, resümiert der Leiter IT des AM-Rechenzentrums, Georg Plümpe, nach den beiden Messetagen. „Wir werden nach unserer diesjährigen Premiere im nächsten Jahr gern wiederkommen!“

Georg Plümpe und Rafael Niggemann am Messestand der AM-GmbH im Gespräch mit einem interessierten Jugendlichen und seiner Mutter

 

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.